Dienstag, 18. September 2012

Eins, zwei , drei....Freundschaftsbändchen

In einem Forum zeigte vor einiger Zeit jemand, 
wie auch Kleinkinder Freundschaftsbändchen locker selbst machen können.

Vor kurzem haben wir es ausprobiert und unser Bändchen wächst und wächst.
Das Plüschauge ist 3,5 Jahre und hatte den Dreh mit diesem Knüpfstern superschnell raus.


Es ist so niedlich mit anzusehen, wenn sie hochkonzentriert...


"Eiiins, zweeei, dreiii..." zählt und dann webt.


Relativ schnell sieht man ein tolles Ergebnis:


Schön !


Ich muss gestehen, dass ich erst Mal recht rumgehirnt habe,
einen 8-zackigen Stern zu malen *hüstel*.
Denn als Stern sieht es zudem noch hübsch aus.

Also habe ich Euch eine Vorlage gemacht, die ihr einfach runterladen, ausdrucken,
ausschneiden, auf Pappe übertragen und losstarten könnt:


Und so gehts:

Bereitet Euch den Pappstern vor, indem ihr die 8 Kerben einschneidet 
und in der Mitte ein nicht zu grosses Loch macht.

Nun nehmt ihr 7 hübsche Garne und fädelt sie durch das Loch.
Vielleicht möchtet ihr noch eine Perle dazu fädeln damit alles besser hält.
Dann alles verknoten und die 7 Fäden verteilen.


Eine Kerbe bleibt frei.
Ich habe dem Plüschauge erklärt, sie soll nun diese freie Kerbe immer nach unten halten.
(Sie markierte das zusätzlich mit dem linken Daumen).

Nun wird rechts von der Kerbe hochgezählt 
und der dritte Faden wird in die freie Stelle geklemmt.


Dann den Stern wieder nach unten drehen und immer so weiter.

Bei uns klingt das dann ungefähr so:

"Eiiins, zweiii, dreiii...der lilane!
Dreeehen und
eiiins, zweiii, dreiii... der gelbe!"

EDIT: Solltet ihr nicht die Möglichkeit haben,
aus verschiedensten Gründen
meine Vorlage auszudrucken,
schaut mal:
Oma macht das schon hat eine ganz genial
einfache Idee gehabt.





Kommentare:

  1. Sehr süß! Habe ich gleich meiner Mutter gemailt, damit sie als Basteloma vom Dienst das mit meinen Nichten machen kann.

    Liebe Grüße

    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Das klingt sehr cool! Ich glaube, dass muss ich mit meinem Sohnemann machen. Der wird dann sicher alles seine Freundinnen (und er hat viele :-)) mit Freundschaftsbändern versorgen.
    Leider konnte ich den Stern nicht herunterladen. Da kam immer ein error 403 Fehler. :-(
    Trotzdem vielen Dank für die tolle Idee.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoppla,

      ich hatte etwas vergessen.
      Nun sollte es gehen ;)

      Löschen
  3. Die Idee mit dem Stern ist super, ich habs immer mit einem Kreis gemacht und alle Kinder fanden es immer super, kann also richtig süchtig machen :-)

    AntwortenLöschen
  4. oh wow, das ist ja großartig!!! danke für diesen tollen tipp, das wird der großen bestimmt waaaaaaaaaaahnsinnig gut gefallen :)

    danke, danke, danke!!

    so süß, wie deine kleine das händelt. kann ich mir gut bildhaft vorstellen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie toll :D Das hätte die große damals gebraucht. Sie hat sich "abgequält" mit der Variante um, in der man die Fäden um die Finger wickeln muss. (Auch das hat sie geschafft, aber es dauerte schon ne ganze Zeit.)

    Danke für den Tipp. Wenn's Bommelchen alt genug ist, testen wir das mal :D

    Grüßkens.

    AntwortenLöschen
  6. hihi... kommt mir bekannt vor! ;-) schön, dass deine Kleine das auch schon so toll kann! und sie sieht noch so gut dabei aus *g* sutige Grüße

    AntwortenLöschen
  7. ICH WILL EIN MÄDCHEN!!! ;) Das ist ja zuckersüß!!! :) Und echt erstaunlich! In dem Alter!! Ich musste jetzt erstmal kurz überlegen, um zu verstehen ;)

    Toll und danke für die Anleitung, auch wenn ich den Sohn dazu wohl nur schwer bekommen würde ;)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Danke Dir!
    Das wird mein Grosser sicher im Herbst machen!;-)!

    GLG Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oh super ... Ich habe mir den Stern gleich runter geladen und werde es ausprobieren bzw. ausprobieren lassen. Vielen Dank!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Melli,
    Danke für die Anleitung, ich muss das erstmal ausprobieren, es hängt grad etwas bei mir ...
    Meine Große ist genau in dem selben Alter und ich denke sie wird das lieben...
    MfG Creativemaman

    AntwortenLöschen
  11. Hallo

    Danke für die tolle Anleitung - endlich ein Knüpfarmband das einfach geht und toll ausschaut - meine Mädels ( 5 und 9) liiiiiieben es!!!!

    danke und liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Sooo eine super Idee!! Ich bin begeistert! und wie es oben schon erwähnt wurde, kann es richtig süchtig machen. Unser Schlechtwetter Programm von heute mit Kinder 7,4 und 3 :-)

    Danke und liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Meine Collegin hat einen runden Bierdeckel mit Kerben verwendet - das Prinzip ist das Gleiche... ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort, konstruktive Kritik oder einfach nur ein herzliches Hallo.
Ich moderiere meine Kommentare, also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr sie anfangs nicht seht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...